1. Es wird ernst, was brauch ich alles? # 1
    miss-edda

    Es wird ernst, was brauch ich alles?

    Hi
    Hab mich hier gerade regestriert und möcht enun gerne wissen, was ich alles brauche um unsere Hochzeit anzumelden?
    Wir gehen am Donnerstag zum Standesamt und wollen direkt ein termin für Juli machen.
    Ich denke wir brauchen unseren Perso, Abschrift aus dem Stammbuch der >Eltern? Familienbuch?
    Muss man ein Familienbuch selbst kaufen, damit für uns ein eigens gemacht wird?
    Wann muss ich das mitbringen, zum termin machen oder bei der Hochzeit?

    Brauch ich noch was??

    Danke für die Antworten,

    Ina und Tom

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Es wird ernst, was brauch ich alles? # 2
    Pusteblume
    Ehefrau
    Wenn Du die anderen Beiträge schon gelesen hast, dann hast Du ja bestimmt schon gemerkt, dass es tausend verschiedene Varianten gibt, wer was zum Standesamt mitbringen muss.

    Sofern Ihr beide in der Stadt, in der Ihr auch heiraten wollt geboren seid, Eure Eltern auch in dieser Stadt wohnen und in dieser Stadt geheiratet haben, dann reicht es, wenn Ihr beide Euren Personalausweis mitnehmt und, sofern Eure Eltern eins besitzen, dass Stammbuch der Eltern.

    Sollten bei Euch irgendwelche Besonderheiten bestehen, wird es der Standesbeamte Euch schon sagen.

  4. Es wird ernst, was brauch ich alles? # 3
    Shelly21
    Hi!

    Versuch doch mal auf der Homepage Eures Standesamtes zu schaun, was Ihr so braucht, das ist nämlich immer unterschiedlich. Oder das SA anrufen, dann können sie es Euch sagen. Wär doch ärgerlich, wenn Ihr da nochmal hinmüßtet, weil etwas fehlt.

    Das Stammbuch kann man bei der Anmeldung zur Eheschließung vom Standesamt kaufen oder selbst kaufen und reinreichen. Meist haben die Ämter nicht besonders exklusive Modelle dabei.

    Greetz
    Shelly

  5. Es wird ernst, was brauch ich alles? # 4
    Gast479
    Das habe ich bei unserem Standesamt gefunden:


    Welche Papiere werden für eine Eheschließung benötigt? Beide Partner sind ledig und in der ehemaligen DDR geboren:
    - Abstammungsurkunde vom Geburtsstandesamt
    - Aufenthaltsbescheinigung vom Einwohnermeldeamt
    - ein gültiges Dokument (Personalausweis oder Reisepass)
    ist ein gemeinsames Kind vorhanden:
    - Vaterschaftsanerkennung und Geburts- oder
    - Abstammungsurkunde dieses Kindes
    wichtig:
    - wird von einem Partner ein Kind mit in die Ehe gebracht und dieser besitzt das Sorge-
    recht, dann auch die Geburts- oder Abstammungsurkunde dieses Kindes
    - beim gemeinsamen Kind braucht keine Vaterschaftsanerkennung vorgelegt werden,
    wenn der Vater bereits in der Geburtsurkunde des Kindes eingetragen wurde

    Ein Partner ist in den alten Bundesländern geboren - Abstammungsurkunde, wenn Eheschließung der Eltern vor 1958 erfolgte, beglaubigte
    Ablichtung aus dem Familienbuch der Eltern, wenn deren Eheschließung nach dem
    01.01.1958 in den alten Bundesländern erfolgte
    - weitere Unterlagen, wie oben angeführt

    beide Partner waren schon verheiratet Unterlagen wie o. a.
    - Heiratsurkunde oder beglaubigte Ablichtung aus dem Familienbuch der letzten Ehe
    mit Auflösung, d. h. Vorlage des rechtskräftigen Scheidungsurteils bzw. Sterbeurkunde
    des Ehegatten. In Ausnahmefällen genügen die Heiratsurkunde bzw. die
    beglaubigte Ablichtung aus dem Familienbuch mit dem Eintrag dieser Auflösungen.

    Eheschließung im Ausland Eheschließung soll im Ausland stattfinden
    - Bitte sprechen Sie unbedingt beim Standesamt vor, da je nach Wunschland
    unterschiedliche Erfordernisse zu beachten sind.

    Eheschließung mit Ausländerbeteiligung Bitte sprechen Sie unbedingt beim Standesamt vor, da die erforderlichen Papiere von
    Land zu Land unterschiedlich, evtl. noch Legalisationen anzubringen oder
    inhaltliche Überprüfungen notwendig sind.
    In Einzelfällen sind z. Teil noch weitere Unterlagen erforderlich.
    Für ausländische Mitbürger gelten diese Angaben nicht.

  6. Es wird ernst, was brauch ich alles? # 5
    miss-edda
    Hi
    Danke für eure Antworten, hab jetzt mal beim Standesamt angerufen,
    und weiß jetzt alles was ich brauche.
    Die war vielleicht unfreundlich...

    Liebe grüße,Ina

  7. Es wird ernst, was brauch ich alles? # 6
    ricarda28
    Ich habe einfach beim Standesamt angerufen und mich informiert.Die waren sehr nett und haben sich Zeit gelassen.Ist ja ärgerlich wenn was fehlt wenn man da hin geht.


Ähnliche Themen zu Es wird ernst, was brauch ich alles?
  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.12.2007, 11:09
  2. Von Gast4145 im Forum Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.12.2007, 13:54
Weitere Themen von miss-edda
  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.09.2006, 05:37
  2. Hi Ich heirate am 09.06.06, bis jetzt hatte ich...
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 13:50
  3. Hi Ich setzte mich gerade mit meiner...
    im Forum Brautpaar
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.03.2006, 12:13
  4. Hi Habt ihr Ideen für mich, welche Musik man...
    im Forum Hochzeitsfest
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.03.2006, 15:29
  5. Hi Hab mich hier gerade regestriert und möcht...
    im Forum Behördengänge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.01.2006, 12:31
Andere Themen im Forum Behördengänge
  1. Hallo! Könnt ihr mir vielleicht sagen wie so...
    von Kloane1988
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 11:58
  2. Hallo ich hoffe jemand von Euch kann mir...
    von Jessy
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.01.2007, 10:05
  3. Hallo! Wir möchten gerne heiraten, wenn...
    von Nanou
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.2007, 16:47
  4. hallo.... nach unserer Hochzeit wurde ich ja...
    von Gast2908
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.11.2006, 19:51
  5. Hallo Leute! Gestern war es nun so weit und...
    von Schnuppi112
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.02.2006, 13:15

Lesezeichen

Sie betrachten gerade Es wird ernst, was brauch ich alles?.